22 Mai

Zwei Dresdner Unternehmen für den den Sächsischen Staatspreis für Innovation nominiert

In diesem Jahr prämiert der Freistaat bereits zum 19. Mal wegweisende Innovationen sächsischer Unternehmen mit dem Sächsischen Staatspreis für Innovation. In einem ersten Schritt hat eine Jury aus den schriftlichen Einreichungen die zehn besten Innovationen ermittelt. Dazu gehören die EMEC Prototyping GmbH...


22 Mai

China Glass 2017: Von Ardenne zeigt neue Lösungen für Architekturglassbeschichtung

Vom 24. bis 27. Mai 2017 findet mit der China Glass 2017 in Peking einer der wichtigsten internationalen Branchentreffs der Glasindustrie statt. VON ARDENNE wird als einer der weltweit führenden Anbieter von Beschichtungsanlagen für Architekturglas wieder auf der Messe in Halle E2 am Stand 26 vertreten sein....


19 Mai

Sechs innovative Mobilitäts-Teams starten im Sommer das Startup Inkubator-Programm von VW in Dresden

Die ersten sechs Teams für den neuen Startup Inkubator in der Gläsernen Manufaktur von Volkswagen in Dresden stehen fest: Die Startups Smart City System aus Nürnberg, LoyalGo aus Dortmund, Tretbox aus Berlin sowie Ekoio aus Leipzig wurden am Donnerstagabend nach einem Pitch-Wettbewerb in der Manufaktur zu Siegern...


18 Mai

Chinesische Vertreter der Metal Eco City treffen Umweltminister Schmidt in Dresden

Kurz nach Ende der China-Reise wird Büroeröffnung in der Landeshauptstadt vorbereitet. Nur vier Tage nach dem Besuch von Umweltminister Thomas Schmidt in der südchinesischen Hafenstadt Jieyang am vergangenen Samstag ist bereits seit gestern (17. Mai 2017) eine Delegation aus China in Dresden. Die Vertreter...


18 Mai

Presseinformation TUD/ Studentische Inititative „Deutschkurse für Asylsuchende“ unter den ersten drei Preisträgern des BMBF Welcome Preises

Die Studentische Initiative Initiative Deutschkurse für Asylsuchende (IDA) an der TUD wurde in die Gruppe der ersten drei Preisträger für den Preis des Bundesministeriums für Bildung und Forschung für herausragende studentische Initiativen im Programm Welcome – Studierende engagieren sich für Flüchtlinge...


17 Mai

HZDR-Doktorandin Kritee Pant erhält Nachwuchspreis auf Radiopharmazie-Kongress in Dresden

Am heutigen Mittwoch, dem 17. Mai 2017, erhält die Doktorandin Kritee Pant einen von vier begehrten Nachwuchspreisen des US-amerikanischen WILEY-Verlags. Diese werden auf dem „Internationalen Symposium der radiopharmazeutischen Wissenschaften“ (ISRS 2017), das vom 14. bis 19. Mai in Dresden stattfindet,...


16 Mai

Satellit der TU Dresden wird von der Raumstation ISS in freien Weltraum entlassen

Der am 18. April erfolgreich zur Raumstation ISS gestartete Satellit der TU Dresden wird nun voraussichtlich heute (am 16. Mai) Vormittag von der Raumstation in den freien Weltraum entlassen. Geplant ist 10:25 Uhr deutscher Zeit. Die Daten können von Funkamateuren weltweit empfangen werden. Auch das DLR...


15 Mai

Zukunftskongress Next Drive in Gläserner Manufaktur Dresden

Wie sieht das Automobil der Zukunft aus? Wie und woraus wird es produziert? Womit lassen sich Kunden begeistern? … Diesen und ähnlichen Fragen rund um die Automobilentwicklung und –produktion der Zukunft gehen die Teilnehmer des Next Drive Kongress 2017 in der Gläsernen Manufaktur in Dresden nach. Ins...


15 Mai

CRTD Gruppenleiter Professor Sebastian Zeißig mit Theodor-Frerichs-Preis ausgezeichnet

Prof. Dr. med. Sebastian Zeißig, Forschungsgruppenleiter am DFG-Forschungszentrum für Regenerative Therapien Dresden (CRTD) – Exzellenzcluster an der TU Dresden und Arzt an der Medizinischen Klinik I des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden, wurde mit dem Theodor-Frerichs-Preis der Deutschen Gesellschaft...


15 Mai

Mehr als 7000 Gäste beim e-Day in der Gläsernen Manufaktur Dresden

Mit mehr als 7000 Gästen hat die Gläserne Manufaktur den ersten „e-Day“ in Dresden gefeiert. Anlass war der erfolgreiche Start der e-Golf Fertigung sowie die Eröffnung der solarbetriebenen e-Tankstelle vor der Manufaktur. Unter dem Motto „Unsere Stadt. Unsere Zukunft. Unser Tag.“ nahmen rund 2000 Besucher...


15 Mai

Staufrei durch Dresden: Neue Navigations-App mit exklusiven Parkdaten

Intelligent durch den dichten Straßenverkehr navigieren und gleichzeitig Informationen zu freien Parkkapazitäten in Dresdens Parkhäusern erhalten: Das wünschen sich viele Einwohner, Pendler und Besucher. Um dieses Ziel zu erreichen, hat Volkswagen Sachsen in Kooperation mit der Landeshauptstadt Dresden die...


15 Mai

Neues Laserstrahl-Schweißverfahren des Fraunhofer IWS von DNV GL zertifiziert

Vertrauen und Sicherheit sind wesentliche Erfolgskriterien für die potenzielle Einführung innovativer Schweißverfahren, auch für den modernen Schiffbau. Zum Fügen von bis zu 50 mm dicken Komponenten aus seewasserbeständigen Aluminiumlegierungen hat das Fraunhofer IWS Dresden ein neues, wärmeeintragsarmes...


12 Mai

Neue Webtechnologien aus Dresden für die Fertigung zellularer 3D-Drahtstrukturen und für hoch-komplexe 3D-Gewebe gewinnen internationale Preise

Am 11. Mai 2017 wurden wieder zwei von insgesamt fünf Förder- und Kreativitätspreisen 2017 des VDMA Fachverbandes Textilmaschinen an Nachwuchswissenschaftler des Institu-tes für Textilmaschinen und Textile Hochleistungswerkstofftechnik (ITM) der TU Dresden durch Peter D. Dornier, Vorstandsvorsitzender der...


12 Mai

Dresden Nexus Conference 2017 - Umweltressourcen nachhaltig bewirtschaften

Vom 17. bis 19. Mai laden die Universität der Vereinten Nationen (UNU-FLORES), die Technische Universität Dresden und das Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung zur zweiten Dresden Nexus Conference (DNC2017) in das Deutsche Hygiene-Museum Dresden ein. Die rund 400 Teilnehmenden aus der ganzen Welt...


12 Mai

Biochemiker und Nobelpreisträger Paul Modrich zu Gast an der TU Dresden

Seine Kollegen bezeichnen ihn als Anwalt der Grundlagenforschung: Paul Modrich. Der 70-jährige US-amerikanische Biochemiker wird am 16. Mai in einem öffentlichen Vortrag an der TU Dresden über seine jahrzehntelange Erforschung des körpereigenen Reparatursystems der Zelle berichten. Mit seinen grundlegenden...


11 Mai

Großer Radiopharmazie-Kongress tagt vom 14. bis zum 19. Mai in Dresden

Radioaktive Moleküle für die Diagnose und Therapie von Krankheiten Im Mittelpunkt des „Internationalen Symposiums der radiopharmazeutischen Wissenschaften“, das das Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) in Dresden organisiert, stehen neue, radioaktiv markierte Substanzen. Diese sollen dabei...


10 Mai

Heliatek empfängt EU-Kommissar Oettinger und Sächsischen Landtagspräsidenten Dr. Rößler

Der Präsident des Sächsischen Landtages, Dr. Matthias Rößler, empfing gestern den EU-Kommissar für Haushalt und Personal Günther H. Oettinger in Dresden. Gemeinsam besichtigten sie die Heliatek-Produktionsstätte. Dr. Martin Pfeiffer, Mitgründer der Heliatek, und Dr. Ralph Wichtendahl, Leiter der Produktion,...


10 Mai

HZDR: Dresdner Physiker entdecken neuen Licht-Absorptionsmechanismus in Graphen

Wie verhält sich Graphen, wenn es mit intensivem Infrarotlicht bestrahlt wird? Als Forscher des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf (HZDR) diese Frage experimentell untersuchten, erlebten sie eine Überraschung: Die hauchdünne Kohlenstoff-Variante zeigte ein ungewöhnliches Verhalten bei der Absorption der...


10 Mai

CHE-Hochschulranking 2017: Bestnoten für Wirtschaftsingenieurwesen an der TU Dresden

Im aktuellen Hochschulranking des CHE, das im ZEIT Studienführer 2017/18 veröffentlicht wird, schneidet der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen der Fakultät Wirtschaftswissenschaften zum Teil mit Bestnoten ab. Die Studierenden des Wirtschaftsingenieurwesens sind sehr zufrieden mit der „Allgemeinen Studiensituation“...


09 Mai

Dresden richtet den 44. German Travel Mart GTM 2018 aus

Die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) hat den 44. Germany Travel MartTM (GTM) nach Sachsen vergeben. Am Abschlusstag der diesjährigen Veranstaltung übergaben Jens Huwald, Geschäftsführer der BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH (by.TM) und Yvonne Coulin, Geschäftsführerin der Congress- und Tourismus-Zentrale...


08 Mai

Fraunhofer-Wissenschaftler aus Dresden erhalten »agra-Preis« für zukunftsweisendes Recyclingverfahren

Reststoffe aus der Molkenveredelung wurden bislang energie- und kostenintensiv entsorgt. Dabei enthalten diese Abfälle wertvolle Inhaltsstoffe. Forschern des Fraunhofer IKTS gelang nun in enger Kooperation mit der Sachsenmilch Leppersdorf GmbH und der wks Technik GmbH Dresden der labortechnische Nachweis eines...


08 Mai

Frau Professor Zimmermann zur Sprecherin des DGM-Beirats gewählt

Prof. Dr. Martina Zimmermann, Leiterin des Kompetenzfeldes Werkstoffcharakterisierung und -prüfung am Fraunhofer IWS und Inhaberin der Professur für Werkstoffmechanik und Schadensfallanalyse an der TU Dresden wurde zur Sprecherin des Beirates der Deutschen Gesellschaft für Materialkunde e.V. (DGM) gewählt....


05 Mai

TU Dresden: 3. Platz für Dresdner Roboter beim deutschen Eurobot-Finale

Die TURAG (TU Dresden Robotik AG) hat es wieder geschafft: Sie war beim deutschen Finale des Roboter-Wettbewerbs Eurobot ganz vorn dabei. Die TURAG-Roboter "Scotty" und "Kirk" konnten sich im deutschen Finale gegen eine starke Konkurrenz beweisen und errangen den 3. Platz für ihre studentischen Erbauer. Damit...


04 Mai

Textilforscher der TU Dresden präsentieren aktuelle Forschungsergebnisse auf zwei parallel laufenden internationalen Fachmessen

Erstmals vorgestellt: Neue Bandwebtechnik zur Herstellung hochkomplexer 3D-Gewebe, Struktur- und Prozesssimulationen für textile Hochleistungswerkstoffe und Fertigungsprozesse sowie eine dreidimensionale thermoaktive Raumtextilie Auf Basis einer neuen Bandwebtechnik ist es am ITM der TU Dresden in Zusammenarbeit...


03 Mai

Dresdner Forscher peilen 1000 Kilometer Reichweite durch neues Batteriekonzept an

Mit Elektroautos kommt man heute noch nicht sehr weit. Ein Grund: Die Batterien benötigen viel Platz. Fraunhofer-Wissenschaftler stapeln großflächige Zellen übereinander. Das bringt mehr Leistung in die Fahrzeuge. Erste Tests im Labor verliefen positiv. Mittelfristig streben die Projektpartner mit dem Einbaukonzept...


03 Mai

Dresdner Spitzenforschung erobert London

Was bewegt Londoner Bürger, sich mit Wissenschaft aus Dresden zu beschäftigen? Eine faszinierende  Ausstellung zu wissenschaftlichen Projekten, die sich den großen Problemen unserer Zeit stellen! Am 3. Mai wurde auf dem Guy’s Campus des renommierten King´s College die Wissenschaftsausstellung...


02 Mai

Eröffnung der Wissenschaftsausstellung von DRESDEN-concept am King’s College in London am 3. Mai

Anlässlich der Auftaktveranstaltung von transCampus Dresden – London und der Eröffnung der Ausstellung des Wissenschaftsnetzwerks DRESDEN-concept am King’s College in London hebt Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange die Bedeutung von länderübergreifenden Anstrengungen für die Bewältigung der...


Exzellenz als Prinzip

Dresdens Erfolg beruht auf den Schlüsseltechnologien Mikroelektronik, Informations- und Kommunikationstechnologie, Neue Werkstoffe, Photovoltaik und Nanotechnologie, Life Sciences und Biotechnologie. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Unternehmen und Forschungseinrichtungen bringt Dresden voran.