18 Dezember

Ingenieure der TU Dresden entwickeln Simulationen des menschlichen Herzens

Das Herz als Simulation: In einem neuen von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Projekt erforschen Wissenschaftler der TU Dresden die computerorientierte Modellierung des menschlichen Herzens. Sie erhoffen sich dadurch ein besseres Verständnis seiner komplexen Funktionsweise und somit bessere...


17 Dezember

Professor Bernd Kieback vom Dresdner Fraunhofer IFAM erhält William Johnson International Gold Medal

Der Dresdner Materialwissenschaftler Prof. Dr.-Ing. Bernd Kieback wurde im Rahmen der Konferenz Advances in Materials & Processing Technologies AMPT in Madrid am vergangenen Montag, 14. Dezember 2015, mit der William Johnson International Gold Medal ausgezeichnet. Damit wurde er für sein Lebenswerk und die...


16 Dezember

More-than-Moore auf ganzer Linie - Durchgängige Pilotlinien für »schlaue Chips«

Im europäischen Projekt »ADMONT« entwickeln Industrie und Forschungsinstitutionen effiziente Produktionslinien für die Herstellung von Chips mit »More-than-Moore«-Technologien. Mit dem Expertenwissen des Fraunhofer IIS/EAS werden dabei bereits im Vorfeld der Produktion Modellentwicklungen und Simulationen...


16 Dezember

LUNA: Teilchenbeschleuniger im Untergrund-Labor Gran Sasso spürt seltenes Ereignis auf

Ein internationales Wissenschaftlerteam konnte im Gran-Sasso-Labor des Italienischen Nationalen Instituts für Kernphysik (INFN) erstmals eine seltene Kernreaktion nachweisen, die sonst nur in den sogenannten Roten Riesen vorkommt. Zu solch einem Stern wird sich beispielsweise auch unsere Sonne entwickeln. Die...


16 Dezember

Dresden auch im Jahr 2014 Geburtenhauptstadt

Dresden ist auch im Jahr 2014 wieder die geburtenreichste Großstadt mit mehr als 400 000 Einwohnern. Laut Statistischen Landesamts wurden im vergangenen Jahr insgesamt 6 300 Lebendgeborene in Dresden verzeichnet. Das entspricht 1 175 Geburten auf 100 000 Einwohner.  „Diese Zahlen zeigen deutlich, dass...


16 Dezember

Fraunhofer FEP in Dresden produziert Biosensoren am laufenden Band

Das Fraunhofer-Institut für Organische Elektronik, Elektronenstrahl- und Plasmatechnik FEP und das Fraunhofer-Institut für Siliziumtechnologie ISIT haben erfolgreich flexible elektrochemische Biosensoren auf metallbeschichteten Foliensubstraten entwickelt und getestet. Das Fraunhofer FEP verfügt über eine...


14 Dezember

Drei Dresdner Azubis unter den Bundesbesten - DIHK-Präsident Schweitzer und Bundesjustizminister Maas gratulieren 90 jungen Frauen und 140 jungen Männern

Bereits zum zehnten Mal fand heute die jährliche Ehrung der bundesbesten IHK-Azubis statt. Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), und Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz Heiko Maas überreichten den Preisträgern Urkunden und Pokale. Schweitzer...


11 Dezember

Weltrekord für das Fraunhofer IWS in Dresden

Innerhalb des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Verbundprojektes „EUV-Projektionsoptik für 14-Nanometer-Auflösung (ETIK)“ erreichte das Fraunhofer IWS signifikante Fortschritte bei der Erforschung von Reflexionsschichten für extrem ultraviolette (EUV) Strahlung. Das herausragende...


10 Dezember

Millionenförderung für Dresdner Werkstoffforschung

Das Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS Dresden sowie acht Industrie- und zwei weitere Forschungspartner erhalten vom BMWi 7,2 Mio. Euro Fördermittel für die Reduktion des Energieeinsatzes in trocken- und minimal-geschmierten tribologischen Systemen. Die Verbundpartner entwickeln damit...


09 Dezember

Förderung in Millionenhöhe: Drei TU-Dresden-Wissenschaftler mit ERC Starting Grants ausgezeichnet

Drei Wissenschaftlern der TU Dresden ist es im Jahr 2015 gelungen, Starting Grants des European Research Councils (ERC) einzuwerben. Mit den begehrten Starting Grants der EU werden junge, vielversprechende Wissenschaftler auf dem Weg zu ihrer Forschungsunabhängigkeit unterstützt. Die mit jeweils rund 1,5 Mio....


08 Dezember

Dresdner Ehrenamtsinitiative DAMF erhält Deutschen Engagementpreis 2015

DAMF – Deutschkurse Asyl Migration Flucht – wurde am Dienstag, dem 8. Dezember, mit dem Deutschen Engagementpreis 2015 ausgezeichnet. Im Deutschen Theater Berlin nahm die Initiative den Sonderpreis in der Kategorie „Willkommenskultur gestalten“ entgegen. Verliehen wurde die mit 10.000 Euro dotierte...


04 Dezember

C³ erneut ausgezeichnet: Rohstoffeffizienzpreis für größtes Bauforschungsprojekt Deutschlands

Heute, am Freitag, dem 4.12. 2015, genau eine Woche nach der Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises Forschung, wurde dem Projekt C³- Carbon Concrete Composite C³ eine weitere Auszeichnung zuteil: der Deutsche Rohstoffeffizienzpreis. Mit dem Deutschen Rohstoffeffizienz-Preis zeichnet das ...


02 Dezember

WindNODE - Konsortium erhält Zuschlag beim Wettbewerb des BMWi - ENERGY SAXONY ist daran maßgeblich beteiligt

Gestern wurde der Startschuss für insgesamt fünf ausgewählte Modellregionen gegeben, in denen innovative Technologien und Verfahren für die Energieversorgung der Zukunft untersucht und erprobt werden. Die ausgewählten Konsortien sind Teil des Schaufensters „Intelligente Energie – Digitale Agenda für...


02 Dezember

Kultur- und Kreativpiloten 2015 - Bundesregierung zeichnet Dresdner Kreative aus

In der vergangenen Woche hat die Bundesregierung in Berlin die „Kultur- und Kreativpiloten 2015“ ausgezeichnet. Die Ehrung haben Brigitte Zypries, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft, und Energie, und Dr. Günter Winands, Ministerialdirektor bei der Beauftragten der Bundesregierung...


Exzellenz als Prinzip

Dresdens Erfolg beruht auf den Schlüsseltechnologien Mikroelektronik, Informations- und Kommunikationstechnologie und Software, Neue Werkstoffe und Nanotechnologie sowie Life Sciences und Biotechnologie. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Unternehmen und Forschungseinrichtungen bringt Dresden voran.