• Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

20 Februar

Sächsisch-amerikanisches Forscherteam liefert neue Einblicke in die Diabetes

Knapp 100 Jahre nach der Entdeckung des Insulins konnte ein sächsisch-amerikanisches Forscherteam zeigen, wie genau das Hormon seinen Rezeptor aktiviert. Die Ergebnisse und Bilder veröffentlichten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nun im "Journal of Cell Biology". Für das Projekt hatten Autoren...


19 Februar

Internationales Forscherteam mit Beteiligung der TU Dresden stellt neuartige neuromorphe Chips vor

Forscher der Universität Heidelberg und der TU Dresden sowie der Intel Corporation werden auf der NICE-Konferenz in den USA drei neuartige neuromorphe Chips vorstellen. Diese Chips verfügen über eine Besonderheit: Sie sind in der Lage, wichtige Eigenschaften biologischer Gehirne wie Energieeffizienz, Robustheit...


16 Februar

TU Dresden: IHI-Professorin erneut ins Nationalkomitee für Biosphärenreservate berufen

Im IHI Zittau, Zentrale Wissenschaftliche Einrichtung der TU Dresden, ging ehrenvolle Post mit dem Bundesadler ein, gezeichnet von Dr. Barbara Hendricks, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit: Prof. Irene Ring, Professorin für Ökosystemare Dienstleistungen am IHI Zittau, wird...


13 Februar

Dr. Veronika Magdanz erforscht an der TU Dresden den Einsatz von Spermien-betriebenen Mikroschwimmern

Mit den Erbinformationen tragen Spermien das Wunder des Lebens in sich. Für Dr. Veronika Magdanz, Postdoktorandin an der Professur für Angewandte Zoologie der TU Dresden, bergen sie aber auch diagnostisches und therapeutisches Potenzial: „Biohybride Sperma-beförderte Mikroschwimmer als Diagnosewerkzeuge“...


12 Februar

TU Dresden beteiligt sich am Bau einer Big Data-Zeitmaschine

Wie sähe die Welt aus, wenn wir auf Dokumente der Vergangenheit ebenso leicht zugreifen könnten wie auf die Daten der Gegenwart? Könnten wir damit bessere Prognosen für die Zukunft ableiten? Wäre es möglich Klimaveränderung und -entwicklung auf Basis umfassend dokumentierter Aufzeichnungen bewusster zu...


08 Februar

5 Jahre erfolgreiche Forschung am Dresdner Institut der Universität der Vereinten Nationen

Anlässlich der heutigen Festveranstaltung von UNU-FLORES, der in Dresden ansässigen Forschungseinrichtung der Vereinten Nationen, sagte Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange: „UNU-FLORES wurde mit dem Ziel gegründet, die Effizienz in der Nutzung und der Bewirtschaftung der Ressourcen Wasser, Boden...


08 Februar

Zweiter Proof of Concept Grant für Prof. Jochen Guck vom Dresdner BIOTEC

Prof. Dr. Jochen Guck, Forschungsgruppenleiter am Biotechnologischen Zentrum der TU Dresden (BIOTEC), wurde zum zweiten Mal mit einem Proof of Concept Grant des European Research Council (ERC) ausgezeichnet. Die mit 150.000 Euro dotierte Forschungsförderung richtet sich an durch das ERC geförderte Wissenschaftler...


07 Februar

Stadt verleiht DRESDEN EXCELLENCE AWARD - Vier Absolventen für herausragende Abschlussarbeiten ausgezeichnet

Am Sonnabend, 10. Februar, 15 Uhr, verleiht die Stadt Dresden gemeinsam mit dem Netzwerk Dresden – Stadt der Wissenschaften erstmals den mit insgesamt 30 000 Euro dotierten „DRESDEN EXCELLENCE AWARD. Wissenschaftspreis der Stadt Dresden“. Vier Absolventen von Dresdner Hochschulen werden für ihre hervorragenden...


06 Februar

Sächsische Forscher bereiten Weg für neuartige Mikrochips

Forscher des Instituts für Experimentelle Physik (IEP) der TU Bergakademie Freiberg haben einen neuartigen Ansatz zur Strukturbestimmung von Kristallen erarbeitet und können so winzige Atome mit höchster Präzision lokalisieren. Dies ist gerade für die Materialforschung in der Halbleiterindustrie sowie...


05 Februar

Novaled investiert in Kapazitäten für Materialentwicklung

Das Jahr  2018 wird für Novaled ein Meilenstein in der Unternehmensgeschichte, denn im zweiten Halbjahr startet der Umzug in das neue Firmengelände in Dresden. Auf dem 10.200 m² großen Grundstück laufen derzeit die Ausbauarbeiten der Gebäude auf Hochtouren. Die historische Mühle als repräsentativer,...


05 Februar

Projektteam der TU Dresden für den Deutschen Zukunftspreis vorgeschlagen

Nachdem ein Team der TU Dresden bereits 2016 mit dem Deutschen Zukunftspreis des Bundespräsidenten ausgezeichnet worden war, kann sich die Universität erneut über einen Vorschlag freuen: Die Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen (AiF) hat für den diesjährigen Preis ein Projektteam bestehend...


05 Februar

Schonende Sterilisation von 3D-Bauelementen

Durch immer innovativere Verfahren bei der additiven Fertigung kommen inzwischen individualisierte patientenspezifische Medizinprodukte, wie beispielsweise Hüftprothesen, zum Einsatz. In diesen Implantaten wird zukünftig Sensorik für Informationen sorgen, die weitere Operationen vermeiden können. Die Vorteile...


05 Februar

Sächsischer Gründerinnenpreis 2018: 2. Preis geht nach Dresden

Traditionelles Handwerk und innovative Architektur – aus diesen beiden Branchen kommen die Siegerinnen des Sächsischen Gründerinnenpreises 2018, den die Sächsische Staatsministerin für Gleichstellung und Integration, Petra Köpping, heute in Leipzig verliehen hat. Der erste Preis, der mit 5.000 Euro dotiert...


02 Februar

Zwanzig Jahre Zentrum für angewandte Forschung und Technologie an der HTW Dresden

Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange hat das Zentrum für angewandte Forschung und Technologie (ZAFT) an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Dresden als etablierten Partner sowohl des Mittelstands als auch der Forschungs-, Entwicklungs- und Transferarbeit an der HTW gewürdigt. Bei einem...


02 Februar

Pressestimme: Sachsen bekommt einen neuen Supercomputer

In Dresden soll ein Großrechner künftig Berechnungen für Kometen, Flugzeuge und autonome Fahrzeuge ermöglichen. (Quelle: sz-online.de)


Exzellenz als Prinzip

Dresdens Erfolg beruht auf den Schlüsseltechnologien Mikroelektronik, Informations- und Kommunikationstechnologie und Software, Neue Werkstoffe und Nanotechnologie sowie Life Sciences und Biotechnologie. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Unternehmen und Forschungseinrichtungen bringt Dresden voran.