Förderung

Investitionen und Erweiterungen bedeuten auch immer finanzielle Anstrengungen. Bund, EU und Land stellen über 1.000 Förderprogramme zur Verfügung.

Nachfolgend ist ein Ausschnitt aus der Vielfalt der Fördermöglichkeiten aufgeführt. Da jedes Projekt von unterschiedlichen Rahmenbedingen geprägt ist, erarbeitet unserer Wirtschaftsservice gern ein passgenau auf Sie zugeschnittenes Förderpaket.

Fördermittel für Investitionen

Dresden liegt im präferierten C-Fördergebiet für Regionalbeihilfen nach Festlegung der EU. Förderfähig sind Kosten der materiellen und immateriellen Vermögenswerte im Zusammenhang mit einer Erstinvestition sowie die Lohnkosten.

Es werden Förderungen von Investitionskosten für Errichtung, Ausbau oder Diversifizierung einer Betriebsstätte bis zur von der EU festgelegten Förderhöchstgrenze (max. 35 Prozent) gewährt. Die Erstattung erfolgt in Form von nicht-rückzahlbaren Zuschüssen.

Fördermittel für Forschung und Entwicklung

Der Schwerpunkt der Förderung liegt insbesondere bei den Personalkosten für Forschungs- und Entwicklungsvorhaben sowie bei der Unterstützung von Kooperationsvorhaben von Wirtschafts- und Forschungseinrichtungen.

Förderung bei Personalgewinnung und -entwicklung

Am Standort Dresden finden Sie Unterstützung bei der Gewinnung und Weiterbildung Ihrer Fach- und Führungskräfte. Der Arbeitgeberservice der Arbeitsagentur Dresden berät Sie bei allen Fragen der Personalrekrutierung. Für Ihre eigene Weiterbildung und die Ihrer Mitarbeiter stehen Mittel im Rahmen unterschiedlicher Programme zur Verfügung.

Finanzierung durch zinsreduzierte Darlehen

Öffentliche Förderbanken in Deutschland vergeben zinsreduzierte Darlehen an Investoren aus dem In- und Ausland. Die Sächsische Aufbaubank (SAB) ist das zentrale Förderinstitut des Freistaates Sachsen. Die SAB vergibt unter anderem Investitionsdarlehen mit verbilligten Zinsen und tilgungsfreien Anlaufzeiten an kleine und mittlere Unternehmen.

Weitere Förderinstrumente
 
  • Programme zur Anteilsfinanzierung unterschiedlicher Themen bei Beratungsbedarf
  • Programme zur Anteilsfinanzierung Teilnahme an Messen und Ausstellung (International und im Ausland)
  • Programme zur Mitfinanzierung von kulturellen Projekten

Exzellenz als Prinzip

Dresdens Erfolg beruht auf den Schlüsseltechnologien Mikroelektronik, Informations- und Kommunikationstechnologie, Neue Werkstoffe, Photovoltaik und Nanotechnologie, Life Sciences und Biotechnologie. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Unternehmen und Forschungseinrichtungen bringt Dresden voran.