Kompetenzfeld Life Sciences / Biotechnologie: Netzwerke

Mehr als die Summe der Teile: Der Standort Dresden ist bekannt für seine starken Netzwerke und den befruchtenden Austausch in ihnen. Werden Sie ein Teil davon! Branchenspezifische Netzwerke bündeln die Kräfte von Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung am Standort Dresden auch im Kompetenzfeld Life Sciences / Biotechnologie.

Biosaxony e.V.

Biosaxony ist der gesamtsächsische Verein für die Biotechnologie und angrenzende Bereiche von Materialwissenschaft bis Medizintechnik. Er vertritt die Branche regional und global. Ziele des Vereins sind die Initiierung von Projekten zwischen Unternehmen und Wissenschaftlern, die Vermittlung von Services und Know-how sowie die Nutzung von Synergien für die weitere Entwicklung der Branche. Zwei Vereinsbüros in Dresden und Leipzig stärken die Arbeit vor Ort.

Life Science Inkubator Sachsen

Der Life Science Inkubator Sachsen unterstützt Wissenschaftler in den Bereichen Pharma, Biotechnologie und Medizintechnik dabei, ihre Forschungsergebnisse zu finanzierungs- und / oder marktreifen Produkten und Dienstleistungen weiterzuentwickeln. Standort ist das BioInnovationsZentrum in Dresden.

Exzellenz als Prinzip

Dresdens Erfolg beruht auf den Schlüsseltechnologien Mikroelektronik, Informations- und Kommunikationstechnologie und Software, Neue Werkstoffe und Nanotechnologie sowie Life Sciences und Biotechnologie. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Unternehmen und Forschungseinrichtungen bringt Dresden voran.