Bildungseinrichtungen

179 Schulen, darunter

  • Dresden International School (internationale Schule mit Schülern aus 40 Nationen)
  • Romain-Rolland-Gymnasium Dresden (Sprachgymnasium)
  • St. Benno-Gymnasium (Gymnasium des Bistums Dresden-Meißen)

11 Hochschulen, darunter

  • Technische Universität Dresden
  • Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden
  • Dresden International University

Renommiert Graduiertenschulen und Doktorandenprogramme

  • Dresden International Graduate School for Biomedicine and Bioengineering (DIGS-BB)
  • International Max Planck Research School for Cell, Developmental and Systems Biology (IMPRS-CellDevoSys)
  • International Max Planck Research School »Dynamical Processes in Atoms, Molecules and Solids«
  • ECEMP Graduate School

2 Studienakademien

  • Berufsakademie Sachsen – Staatliche Studienakademie Dresden
  • Sächsische Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie

Berufliche Weiterbildung in Hightech Berufen, z.B.

  • dresden chip academy
  • QFMD GmbH Qualifizierung für Mikroelektronik Dresden

Nachwuchsförderung und Angebote für Schulklassen

in Naturwissenschaft und Technik unter anderem

  • DLR School Lab TU Dresden
  • Schülerlabor DeltaX des HZDR
  • Gläsernes Labor der Stiftung Deutsches Hygiene-Museum
  • COM-LABBIO
  • Schülerlabor Chemie
  • Erlebnisland Mathematik + Experimentierfeld
  • Schülerrechenzentrum Dresden
  • Kinder-Uni Dresden


Exzellenz als Prinzip

Dresdens Erfolg beruht auf den Schlüsseltechnologien Mikroelektronik, Informations- und Kommunikationstechnologie, Neue Werkstoffe, Photovoltaik und Nanotechnologie, Life Sciences und Biotechnologie. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Unternehmen und Forschungseinrichtungen bringt Dresden voran.