20 Oktober

Dresdner Schüler im deutschen Nationalteam der Internationalen Junior-Science-Olympiade

Zwei Schüler des Martin-Andersen-Nexö-Gymnasiums Dresden haben sich für das sechsköpfige Nationalteam der 14. Internationalen Junior-Science-Olympiade (IJSO) qualifiziert. Gemeinsam mit den anderen vier Teammitgliedern werden sie Anfang Dezember in das niederländische Nijmegen reisen und sich dort mit den...


19 Oktober

Neue Strategische Professur für Netzwerk-Dynamik am cfaed der TU Dresden

Die TU Dresden (TUD) hat das Exzellenzcluster Center for Advancing Electronics Dresden (cfaed) um eine fünfte Strategische Professur erweitert. Prof. Marc Timme vom Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation in Göttingen wechselte dafür im Juli 2017 an die Elbe und wird seine international erfolgreichen...


17 Oktober

Pressestimme: Hightech-Firmen entstehen besonders oft in Jena und Dresden

In Jena, Karlsruhe, Darmstadt und Dresden gründen Hochschulabsolventen und andere angehende Unternehmer besonders häufig Hightech-Firmen. Das hat Andreas Aumüller mitgeteilt, der die Dresdner Dependance des Wirtschaftsdienstleisters „Creditreform“ leitet. Er stützte sich dabei auf eine Sonderauswertung...


13 Oktober

Innovationsförderung: Landeshauptstadt Dresden unterstützt innovative Projekte

Die Landeshauptstadt Dresden fördert künftig innovative Projekte von Unternehmen, Forschungseinrichtungen oder ähnlichen Institutionen in der Landeshauptstadt Dresden. Dafür stehen 2017 mindestens 350 000 Euro zur Verfügung. Ab 23. Oktober bis 3. November können die Anträge auf finanzielle Unterstützung...


12 Oktober

Heliatek wirbt zusätzlich 15 Millionen Euro ein

Heliatek, ein weltweit führendes Unternehmen in der organischen Photovoltaik und Hersteller von Solarfilmen, gab heute bekannt, dass es weitere 15 Millionen Euro bei neuen und bestehenden Investoren akquiriert hat. Ein starkes Interesse seitens potenzieller Investoren führte zu einer Ausweitung der letzten...


12 Oktober

Stadt Dresden lobt neuen Wissenschaftspreis aus

Die Landeshauptstadt Dresden lobt dieses Jahr (2017) erstmals einen Preis für hervorragende wissenschaftliche Arbeiten aus Dresden aus.  Der DRESDEN EXCELLENCE AWARD ist mit insgesamt 30 000 Euro dotiert und wird jährlich vergeben. Bewerben können sich Absolventinnen und Absolventen sowie Graduierte Dresdner...


09 Oktober

Schüler forschen für 14 Tage am CERN

Vom 15. bis 27. Oktober 2017 erfüllt sich für fünf Jugendliche aus Bonn, Dresden, Erlangen, Mainz und München ein Traum: Sie reisen nach Genf und forschen an eigenen Projekten am CERN, dem Europäischen Forschungszentrum für Teilchenphysik. Eingebettet in internationale Arbeitsgruppen nehmen die Schülerinnen...


06 Oktober

Multifunktionale Datenbrille mit OLED-Mikrodisplays

Die am Fraunhofer FEP entwickelten bidirektionalen OLED-Mikrodisplays wurden erstmals erfolgreich in eine Demo-Datenbrille integriert, mit der sowohl AR- und VR- Anwendungen als auch 2D- und 3D-Inhalte dargestellt werden können. Auf der awe europe vom 19. – 20. Oktober 2017 im MOC München wird die neue Datenbrille...


06 Oktober

Professor Lasagni vom Fraunhofer IWS mit Materials Science and Technology Preis 2017 ausgezeichnet

Prof. Andrés Lasagni vom Institut für Fertigungstechnik der TU Dresden und Leiter des »Center for Advanced Micro-Photonics (CAMP)« am Fraunhofer IWS erhielt den Materials Science and Technology Preis 2017. Alle zwei Jahre vergibt die Federation of European Materials Societies (FEMS) die Auszeichnung an junge...


04 Oktober

Heliatek und Lechwerke Augsburg erweitern Energiefassade mit HeliaFilm®

Die Lechwerke AG (LEW) in Augsburg hat ihr Projekt „Energiefassade“ erweitert und die Solarfolie HeliaFilm® von Heliatek an einer Teilfassade integriert. Im Laufe der nächsten Jahre soll mit der entstandenen Testplattform der Ertrag der organischen Photovoltaiklösung im direkten Vergleich zur konventionellen...


Exzellenz als Prinzip

Dresdens Erfolg beruht auf den Schlüsseltechnologien Mikroelektronik, Informations- und Kommunikationstechnologie und Software, Neue Werkstoffe und Nanotechnologie sowie Life Sciences und Biotechnologie. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Unternehmen und Forschungseinrichtungen bringt Dresden voran.