Dresdner Neueste Nachrichten: Dresdner Forscher arbeiten am US-Supercomputer Frontier

08. Oktober 2019
US-Wissenschaftler wollen die Expertise des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf nutzen, um ihren Supercomputer Frontier hochzufahren. Der soll über eineinhalb Trillionen Fließkomma-Rechenaufgaben pro Sekunde lösen können. Das Dresdner Team wird ihn nutzerfreundlicher gestalten.


zurück zur Übersicht

Exzellenz als Prinzip

Dresdens Erfolg beruht auf den Schlüsseltechnologien Mikroelektronik, Informations- und Kommunikationstechnologie und Software, Neue Werkstoffe und Nanotechnologie sowie Life Sciences und Biotechnologie. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Unternehmen und Forschungseinrichtungen bringt Dresden voran.