Pressestimme: Zeiss steigt bei Senorics Dresden ein

17. Oktober 2019
Die Dresdner TU-Ausgründung Senorics ist auf Mini-Spektrometer aus organischer Elektronik spezialisiert. Das Optik-Unternehmen Zeiss ist nun in eine Kooperation eingestiegen.

Das Optik-Unternehmen Zeiss investiert in die Dresdner Uni-Ausgründung „Senorics“, um gemeinsam neuartige Qualitätskontrolle-Sensoren zu entwickeln. Das haben Zeiss Oberkochen und Senorics Dresden mitgeteilt.


zurück zur Übersicht

Exzellenz als Prinzip

Dresdens Erfolg beruht auf den Schlüsseltechnologien Mikroelektronik, Informations- und Kommunikationstechnologie und Software, Neue Werkstoffe und Nanotechnologie sowie Life Sciences und Biotechnologie. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Unternehmen und Forschungseinrichtungen bringt Dresden voran.