29 Dezember

Dresden erhält Fördermittel des Bundes für schnelles Internet

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur hat am Dienstag, 19. Dezember, einen der beiden Anträge der Landeshauptstadt Dresden auf finanzielle Förderung des Breitbandausbaus im Stadtgebiet Dresden bewilligt. Knapp 9,2 Millionen Euro Fördermittel stellt der Bund damit zur Verfügung. Mindestens...


20 Dezember

DFG fördert drei Graduiertenkollegs an der TU Dresden

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert drei Graduiertenkollegs an der TU Dresden für jeweils 4,5 Jahre. Der Bewilligungsausschuss genehmigte eine Neueinrichtung sowie zwei Fortsetzungsanträge an den Fakultäten Elektrotechnik und Informationstechnik sowie Informatik. Neueinrichtung zur Mensch-Technik-Kooperation:...


19 Dezember

Nächste Vergabekonferenz am 24. Januar 2018 im Dresdner Rathaus

Am Mittwoch, 24. Januar 2018, findet die 15. Vergabekonferenz der Landeshauptstadt Dresden im Neuen Rathaus, Plenarsaal, Rathausplatz 1, statt. Ab 14.30 Uhr informieren städtische Ämter, Unternehmen und Einrichtungen über die im laufenden Jahr zu realisierenden Ausschreibungen und Bauvorhaben. Eine verbindliche...


19 Dezember

Dresden auf dem Weg zu einer der führenden Smart Cities in Europa - Millionen-Projekt zur nachhaltigen Stadtentwicklung gestartet

Kürzlich hat die Europäische Kommission dem Projekt „MAtchUP“ den Zuschlag erteilt und es als Leitprojekt der Initiative „Smart Cities and Communities“ im Rahmen des Forschungs- und Innovationsprogramms „Horizon 2020“ ausgewählt. Dresden ist gemeinsam mit Valencia (Spanien) und Antalya (Türkei)...


18 Dezember

Cool Silicon: Innovative RFID-Sensor-TAGs - Verbundprojekt "Cool-RFID" startet im Januar 2018

Im Januar 2018 startet ein weiteres neues Cool Silicon Projekt, welches erfolgreich beim BMBF eingereicht wurde. "Cool-RFID" zielt auf die Entwicklung einer ganzheitlichen Systemlösung, die es gestattet, mit passiven, d.h. ohne zusätzliche Batterie auskommenden, RFID-Komponenten neben Produktkennungen auch...


18 Dezember

Heliatek: Europäischem Forscherteam gelingt Meilenstein in der Laserstrukturierung organischer Solarzellen

In den vergangenen drei Jahren arbeitete ein Forschungsteam im Rahmen des ALABO-Projektes an den Grundlagen für die nächste Generation der Verkapselungstechnologie von organischen Solarzellen. In diesem Monat läuft das Forschungsprojekt aus und liefert beeindruckende Ergebnisse. Um Solarzellen zu verschalten,...


15 Dezember

Innovatives Hybridsystem in der Gebäudetechnik - Neues Projekt am Dresdner Fraunhofer IFAM

In der Gebäudetechnik kommen zunehmend Kombinationen von energietechnischen Komponenten zum Einsatz. Diese sogenannte Hybridisierung verknüpft z.B. konventionelle Wärmeerzeuger mit Systemen zur Kraft-Wärme-Kopplung. Aber nicht nur im Wärme-, Kälte- und Stromerzeugungsbereich spielt die Hybridisierung eine...


15 Dezember

Sachsens Energiewirtschaft wird digitaler und internationaler

Sächsische Unternehmen aus den Bereichen Energieerzeugung, -speicherung und -nutzung arbeiten seit geraumer Zeit im Netzwerk „Energy Saxony e. V.“ zusammen, um mit innovativen Lösungen die Energiewende gemeinsam mitzugestalten. Für die nächsten Jahre hat das Netzwerk nun ein neues strategisches Projekt...


14 Dezember

Mit revolutionärer Sensor-Plattform zu IoT-Systemen der nächsten Generation

Für mittelständische Anbieter elektronischer Lösungen ist das »Internet der Dinge« mit nahezu unüberwindlichen Hürden verbunden. Denn für konkurrenzfähige Produkte der Zukunft fehlt ihnen derzeit oftmals der Zugang zu den Hochtechnologien der Mikroelektronik. Das will ein Verbund aus vier sächsischen...


14 Dezember

Neues Prüffeld für Fahrzeugtechnik, Elektromobilität und vernetztes Fahren für die HTW Dresden

Heute wurde das Prüffeld am Technikum Fahrzeugtechnik der HTW Dresden feierlich eröffnet. Das neue Prüffeld dient als Testgelände für Lehre und Forschung - besonders zu den Themen Elektromobilität, vernetztes und autonomes Fahren sowie Fahrzeugsicherheit. Mit dem neuen Prüffeld in unmittelbarer Nähe...


14 Dezember

Pressestimme: Otto-Tochter OSP avisiert 50 neue Jobs in Dresden

Die Otto-Tochter „Otto Group Solution Provider“ (OSP) will neue Geschäftsfelder starten und daher seinen Hauptsitz in Dresden erweitern und 50 neue Jobs schaffen. (Quelle: oiger.de)


13 Dezember

Neues Gewerbegebiet im Dresdner Norden erschlossen

Mit dem Bau der Richard-Riemerschmid-Straße ist das neue kommunale Gewerbegebiet Rähnitzsteig im Dresdner Norden fertig erschlossen. Heute stellte Dr. Robert Franke, Leiter der Dresdner Wirtschaftsförderung, das Gewerbeareal öffentlich vor. „Ich freue mich, dass wir jetzt weitere 55 000 Quadratmeter Gewerbeflächen...


13 Dezember

EU-Kommission wählt Sachsen als Modellregion für Aufbau einer CO2-armen Wirtschaft

Die EU-Kommission hat heute Sachsen als eine von fünf europäischen Regionen für das Pilotprojekt „Industrial Transition“ ausgewählt. In den Regionen - neben dem Freistaat Hauts-de-France (Frankreich), Norra Mellansverige (Schwerden), Piemont (Italien), und Wallonien (Belgien)  - sollen umfassende...


12 Dezember

Fraunhofer FEP gewinnt mit Industriepartner MICROOLED Deutsch-Französischen Wirtschaftspreis

Die deutsche Journalistin Annette Gerlach umschreibt im Videointerview für den Deutsch-Französischen Wirtschaftspreis eine gute deutsch-französische Kooperation mit Schwarzbrotsandwich mit Käse – das Zusammenspiel gelungener Zutaten beider Länder für ein erfolgreiches Ergebnis. Darauf können die Partner...


12 Dezember

Inkubator-Programm von Volkswagen: Sechs innovative Mobilitäts-Start-ups ziehen in die Gläserne Manufaktur in Dresden

Volkswagen unterstützt innovative Geschäftsideen rund um die Mobilität der Zukunft. Auf der Internationalen Messe für Halbleiterprodukte SEMICON EUROPE in München sowie in der Gläsernen Manufaktur in Dresden wurden jetzt sechs junge Gründer-Teams für das Start-up-Programm im „Future Mobility Incubator“...


08 Dezember

Internationales Team von Wissenschaftler des BIOTEC entwickeln "Coalescent Embedding"

Ein internationales Team von Wissenschaftlern unter der Leitung von Dr. Carlo Vittorio Cannistraci, Nachwuchsgruppenleiter der Gruppe für Biomedizinische Kybernetik am BIOTEChnologischen Zentrum der TU Dresden, entwickelte das "Coalescent Embedding": eine Klasse von Algorithmen, die die maschinelle Intelligenz...


05 Dezember

"Physik-Preis Dresden" zum zweiten Mal verliehen

Heute wurde der „Physik-Preis Dresden“ der TU Dresden und des Max-Planck-Instituts für Physik komplexer Systeme (MPI-PKS) zum zweiten Mal verliehen. Preisträger ist der französische Physiker Prof. Dr. Jacques Prost, emeritierter CNRS Forschungsdirektor am Institut Curie in Paris. Prof. Jacques Prost...


04 Dezember

TU Dresden: Steigende Studienanfängerzahlen im Informatikbereich

Während bundesweit zu Semesterbeginn die Anfängerzahlen in Informatikstudiengängen um rund vier Prozent gesunken sind, kann sich die TU Dresden über einen Anstieg um fast sechs Prozent im Vergleich zum Vorjahr freuen. Der Anteil der Frauen unter ihnen wuchs um zwei, der der ausländischen Studierenden um...


01 Dezember

Dresdner Wissenschaftler unterstützen europäische Wissenschaftler bei Entdeckung neuer Gene

Unterstützt von Wissenschaftlern der Hochschulmedizin der TU Dresden ist es gelungen, fehlregulierte Gene in der Bauchspeicheldrüse zu finden, die bei vielen Typ-2-Diabetes Patienten immer wieder auftauchen. Typ-2-Diabetes, der weltweit rund eine halbe Milliarden Menschen betrifft, resultiert aus der...


01 Dezember

Hochzuverlässige 22nm-FDSOI-Bausteine ermöglichen taktile intelligente Systeme made in Dresden

In den vergangenen zwei Jahren haben das Fraunhofer IIS/EAS und der Dresdner Halbleiterhersteller GLOBALFOUNDRIES im Projekt »MARS« an der Weiterentwicklung hochzuverlässiger 22nm FDSOI-Bausteine gearbeitet. Sie sollen zukünftig sogenannte »Taktile Intelligente Systeme« made in Dresden ermöglichen....


01 Dezember

Dresden wächst: Städtische Bevölkerungsprognose zeigt Entwicklung Dresdens

Nach der städtischen Bevölkerungsprognose 2017 wird die Einwohnerzahl Dresdens bis zum Jahr 2030 weiter anwachsen. Dann werden etwa 582 600 Menschen in der Landeshauptstadt wohnen. Zum Vergleich: Ende Juni dieses Jahres hatte Dresden 553 350 Einwohner. „Dresden wächst – durch Zuzüge, steigende Lebenserwartungen,...



21 Juni

Dresdner Oberbürgermeister ins Präsidium des Deutschen Städtetages gewählt

Der Deutsche Städtetag (DST) hat in seiner heutigen Sitzung, 21. Juni 2018, den Dresdner Oberbürgermeister Dirk...


21 Juni

Fraunhofer-Gesellschaft beschließt Gründung des Leistungszentrums »Smart Production and Materials«

Am 18. Juni 2018 beschloss die Fraunhofer-Gesellschaft den Ausbau des Leistungszentrums »Smart Production« zu...


20 Juni

100 000 Euro für Kreativräume in Dresden

25 Projekte erhalten Kreativraumförderung  von der Stadt – Kreativraumbörse eröffnet Büro Seit...


20 Juni

Ehrendoktorwürde der TU Dresden für Rektorin der TU Wien

Am 21. Juni 2018 wird Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Sabine Seidler der akademische Grad „Doktoringenieur...


19 Juni

BMBF-Jahresveranstaltung zum Deutschlandstipendium an der TU Dresden

Netzwerke nutzen. Talente entdecken. BMBF Jahresveranstaltung zum Deutschlandstipendium an der TU Dresden  ...


14 Juni

Volkswagen Future Mobility Inkubator Dresden: Drei internationale Startups ziehen in die Gläserne Manufaktur

Drei weitere Startups für das Gründer-Programm im „Future Mobility Incubator" der Gläsernen Manufaktur stehen...


13 Juni

Smart Production Lab: IIoT-Team startet in der Gläsernen Manufaktur Dresden

Die Volkswagen AG treibt den digitalen Wandel in der Produktion voran: Aus diesem Grund baut jetzt das Smart Production...


07 Juni

TU Dresden erneut in den Top 200 der weltweit besten Hochschulen 

Im aktuellen Quacquarelli Symonds (QS)-Ranking reiht sich die TU Dresden mit Platz 191 erneut in die Top 200 der...


05 Juni

CLOUD&HEAT erhält Europäischen Förderpreis Next Generation

Am Freitag, 8. Juni 2018, erhält die Dresdner Firma CLOUD&HEAT Technologies GmbH den Europäischen Förderpreis...


04 Juni

Fraunhofer-Gesellschaft legt Grundstein für 25-Millionen-Euro-Forschungsneubau in Dresden

Das Fraunhofer IIS/EAS hat am 1. Juni 2018 mit einer Grundsteinlegung den Baustart für ein neues Institutsgebäude...


Exzellenz als Prinzip

Dresdens Erfolg beruht auf den Schlüsseltechnologien Mikroelektronik, Informations- und Kommunikationstechnologie und Software, Neue Werkstoffe und Nanotechnologie sowie Life Sciences und Biotechnologie. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Unternehmen und Forschungseinrichtungen bringt Dresden voran.