25 Juni

Gefährdete Wissenschaftler finden eine neue Forschungsheimat. TU Dresden wirbt drei neue Philipp Schwartz-Stipendien ein.

Die Philipp Schwartz-Initiative gab jetzt die Ergebnisse ihrer nun bereits fünften Ausschreibungsrunde bekannt. Erneut erhalten damit Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Deutschland die Möglichkeit, in ihren Heimatländern gefährdete oder bereits geflüchtete Forscher für 24 Monate mit einem Vollstipendium...


21 Juni

Trinkwassernetz im Dresdner Norden wird ausgebaut

Neue Rohrleitungen erhöhen Kapazität und sichern zukünftige Versorgung ab Die DREWAG NETZ GmbH baut im Auftrag des Amtes für Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Dresden das Trinkwassernetz im Norden der Stadt aus. Heute, Freitag, 21. Juni 2019, informierten der Leiter der Wirtschaftsförderung,...


21 Juni

Volkswagen eröffnet IT-Entwicklungszentrum in der Gläsernen Manufaktur Dresden

Standort Dresden ist an der Entwicklung der Volkswagen Industrial Cloud beteiligt Zusammenarbeit mit Amazon Web Services (AWS) und Siemens Bis zu 80 neue Jobs der Konzern-IT entstehen in der sächsischen Landeshauptstadt Volkswagen hat in seiner Gläsernen Manufaktur Dresden heute ein neues IT-Entwicklungszentrum...


20 Juni

Smarte Grundschule in Dresden spart Energie

Erstes kommunales Gebäude mit intelligenter Energie-Messtechnik ausgestattet Die Digitalisierung macht auch vor Gebäuden nicht halt. Intelligente Gebäudetechnik erleichtert den Alltag, vereinfacht Betriebsabläufe und hilft Energie zu sparen. Im Rahmen des Smart City-Projektes MAtchUP der Europäischen...


19 Juni

QS World University Ranking 2020: Spitzenwerte im weltweiten Hochschulranking für die Technische Universität Dresden

Seit 2014 hat sich die TU Dresden um insgesamt 83 Plätze verbessert und belegt nun im internationalen Hochschulranking weltweit Platz 179. Damit hat sie sich im Vergleich zum Vorjahresergebnis um 12 Plätze verbessert und setzt den Trend der vergangenen sieben Jahre fort, in denen sie die Rangliste stetig weiter...


18 Juni

TRUMPF beteiligt sich an Dresdner IT-Start-up ZIGPOS

Das Hochtechnologieunternehmen TRUMPF treibt die vernetzte Fertigung voran und beteiligt sich mit 25,1 Prozent an ZIGPOS. Das innovative IT-Unternehmen mit Sitz in Dresden hat sich auf Systemlösungen für das Internet der Dinge und Lokalisierungsanwendungen spezialisiert und bietet unter anderem eine Lösung...


14 Juni

Pressestimme: EU-Patent für Startup „SupraTix“ aus Dresden

Das Dresdner Startup „SupraTix“ hat sein erstes EU-Patent erhalten. Wie das Unternehmen mitteilte, handelt es sich dabei um eine Erfindung, die Prozesse zwischen einer IT-Infrastruktur vor Ort und der Cloud steuert. Mit Hilfe von künstlicher Intelligenz werden so Abläufe ökonomischer gestaltet. „Zum Beispiel...


14 Juni

Roboter sollen Kinder heilen helfen | Forscher der TU Dresden entwickeln intelligente Therapie-Geräte für Skoliosebehandlung

Intelligente Therapie-Geräte sollen künftig Skoliose bei Kindern behandeln. Dazu forschen Wissenschaftler am Institut für Biomedizinische Technik (IBMT) der TU Dresden gemeinsam mit ihren Projektpartnern, der Universität Jena, EvoSense GmbH und DIERS GmbH im neuen Projekt „KATi“. Im Juni 2019 startet ihre...


12 Juni

Feierliche Eröffnung des neuen Novaled Firmensitzes | 30 Milionen Euro Investition

Investition von 30 Milionen Euro in Dresdner Headquarter mit hochmodernem R&D Center für OLED Spitzentechnologie Die Novaled GmbH hat nach 2 Jahren Bauzeit heute ihr neues Headquarter in Dresden im Beisein langjähriger Geschäftspartner und Wegbegleiter eröffnet. Neben Vertretern von Samsung SDI waren...


12 Juni

Dresdner Informatikfakultät öffnet zum Jubiläum „50 Jahre Informatikausbildung“ am 19. und 20. Juni ihre Türen für eine überraschende Projektschau

Von elastischen Displays, selbstlernenden Maschinen, digitaler Zukunft und Verantwortung   Dresdner Informatikfakultät öffnet zum Jubiläum „50 Jahre Informatikausbildung“ am 19. und 20. Juni ihre Türen für eine überraschende Projektschau   Dresden gehört mit Darmstadt, Karlsruhe,...


12 Juni

Dresdner Firma Heliathek testet neuartige Solarfolie auf Fassadenflächen

Am Getreidesilo der Schneller Mühle in Donauwörth schimmert in rund 20 Metern Höhe ein bläuliches, 230 m² großes Rechteck. Es handelt sich um 120 HeliaSol®-Elemente, eine spezielle Solarfolie von Heliatek aus Dresden, dem Marktführer für organische Photovoltaik. Gemeinsam mit den Lechwerken (LEW) wird...


11 Juni

Lösung zur Erkennung von Lackfehlern in der Automobilindustrie gewinnt 2. Smart Systems Hub-Thingkathon

it MatchBox-Spielzeugautos und künstlicher Intelligenz die Produktion von Autos optimieren. Beim 2. Thin[gk]athon des Smart Systems Hub setzte sich Team "MatchBox" durch. Die Jury zeigte sich begeistert von dem Erfindergeist der Teilnehmer und lobte alle Teams, die mit ihren innovativen Ansätzen und Lösungen...


11 Juni

Erste Super-Schnellladestationen auf der Autobahn in Sachsen an der Raststelle Dresdner Tor

E-Autofahrer in Sachsen profitieren künftig von einer noch besseren Ladeinfrastruktur: IONITY, Tank & Rast und Volkswagen Sachsen nehmen heute gemeinsam mit Wirtschaftsminister Martin Dulig und der Landeshauptstadt Dresden den ersten HPC-Ladepark an Sachsens Autobahnen in Betrieb. Die Raststätten Dresdner...


05 Juni

Pressestimme: 74 Millionen Euro teures Chipforschungsprojekt startet in Dresden

Infineon Dresden hat mit weiteren Partnern aus acht Ländern ein 74 Millionen Euro teures Forschungsprojekt „Power2Power“ gestartet, das auf innovative Leistungselektronik zielt. Mit diesen Spezialchips, die zum Beispiel für Elektroautos, E-Loks und Solaranlagen gebraucht werden, könnte sich Europa auch...


05 Juni

Europäisches Forschungsprojekt Power2Power für effizientere Leistungshalbleiter startet in Dresden

Das europäische Kooperationsprojekt Power2Power ist gestartet. 43 Partner aus acht Ländern erforschen und entwickeln in den kommenden drei Jahren gemeinsam neuartige Leistungshalbleiter mit höherer Leistungsdichte und Energieeffizienz. Leistungshalbleiter werden in allen Stufen der Energieumwandlung benötigt:...


04 Juni

Wissenschaftler der TU Dresden wollen bisher schwer zerstörbare Krebszellen wehrlos machen

Glücklicherweise sind Behandlungen zur Tumorschrumpfung heute in vielen Fällen sehr effizient. Oft jedoch können diese Behandlungen nicht alle Zellen abtöten, was eine Rückkehr des Krebses zur Folge hat. Warum aber schlägt die Therapie bei einigen Krebszellen nicht an? Um dieses Problem zu verstehen, muss...


03 Juni

Bessere Batterien für die Elektroautos von morgen: Forscher am Dresdner Fraunhofer IWS entwickeln neues Produktionsverfahren

Um Batterien künftig preisgünstiger und umweltschonender herstellen zu können, haben Forscher am Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS in Dresden ein neues Produktionsverfahren entwickelt. Dabei beschichten sie die Elektroden der Energiespeicherzellen mit einem trockenen Film statt mit flüssigen...


03 Juni

Was macht Dresden für saubere Luft? Neuer Luftreinhalteplan in Kraft.

Mit einer Vielzahl von Maßnahmen will die Stadtverwaltung als zuständige Behörde die Luftqualität in Dresden verbessern. Sie sind im Luftreinhalteplan zusammengefasst, den die die Dresdnerinnen und Dresdner ab sofort unter www.dresden.de/luftreinhalteplan nachlesen können. Der Plan ist eine Weiterführung...


03 Juni

Pressestimme: Abkühlung am Arbeitsmarkt lässt Sachsen kalt

So wenig Erwerbslose wie noch nie. Der Arbeitsmarkt verliert bundesweit an Schwung – nur nicht in Sachsen. Im Mai sank die Zahl der Erwerbslosen sogar auf den nierigsten Stand seit der Wiedervereinigung. Und eine Trendwende ist nicht in Sicht. Die Eintrübung der Konjunktur zeigt jetzt auch Auswirkungen...


Exzellenz als Prinzip

Dresdens Erfolg beruht auf den Schlüsseltechnologien Mikroelektronik, Informations- und Kommunikationstechnologie und Software, Neue Werkstoffe und Nanotechnologie sowie Life Sciences und Biotechnologie. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Unternehmen und Forschungseinrichtungen bringt Dresden voran.