17 August

Landeshauptstadt Dresden will sich am IndustriePark Oberelbe beteiligen

Kooperationsvereinbarung mit Pirna, Heidenau und Dohna Die Landeshauptstadt Dresden wird die Entwicklung des IndustrieParks Oberelbe (IPO) unterstützen. In einem ersten Schritt haben heute, Donnerstag, 16. August 2018, Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert und der Vorsitzende des Zweckverbandes IndustriePark...


17 August

Hightech trifft Denkmalschutz - Übergabe Center for Advancing Electronics Dresden (cfaed) im Barkhausenbau der TU Dresden

Finanzminister Dr. Matthias Haß übergab heute gemeinsam mit Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange den Schlüssel für die Räume des Forschungsclusters cfaed im Barkhausen-Bau der TU Dresden an den Rektor der TU Dresden, Prof. Dr. Hans Müller-Steinhagen. Finanzminister Dr. Matthias Haß: „Anwendungsorientierte...


13 August

Sächsischer Gründerinnenpreis 2019: Bewerbungsphase gestartet

Gleichstellungsministerin Petra Köpping: „Sachsen bietet gute Rahmenbedingungen für weibliche Karrieren“ Die Bewerbungsphase für den „Sächsischen Gründerinnenpreis 2019“ ist eröffnet. Bis zum 31. Oktober 2018 können sich sächsische Gründerinnen und Unternehmerinnen, die sich zwischen dem...


09 August

Fraunhofer IWS Dresden, TU Dresden und Airbus lasern Nanostrukturen auf Flugzeugoberflächen

Laser mustern Lotuseffekt auf Flugzeuge Schluss mit Reinigen: Fraunhofer IWS Dresden, TU Dresden und Airbus erzeugen wasser- und schmutzabweisende Nanostrukturen auf Flugzeugoberflächen Dresden, 08.08.2018 Filigrane Gravuren auf Außenflächen von Flugzeugen sollen sicherstellen, dass die Luftströmung...


07 August

Nachwuchswissenschaftler der TU Dresden erforscht Hightech-Fasern aus Papier

Ein Nachwuchswissenschaftler der TU Dresden und dem Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e. V. hat erforscht, wie leistungsstarke und nachhaltige Kohlenstofffasern kostengünstig hergestellt werden können. Damit ist der Startschuss für einen Durchbruch im Bereich der Kohlenstoff-Leichtbauanwendungen...


07 August

Konstanter Zuwachs im Verbund: 28 Partner im DRESDEN-concept

Seit dem 1. August 2018 ist es amtlich – die Barkhausen Institut gGmbH ist Nummer 28 der Mitglieder im Verbund DRESDEN-concept. Das erst in diesem Jahr gegründete Institut beschäftigt sich mit dem Internet der Dinge (IoT). Das Internet der Dinge ist die Vision einer globalen Infrastruktur, welche es ermöglicht...


07 August

Sensoren in Bremsbelägen: TU Dresden-Wissenschaftler erhalten IHK-Forschungstransferpreis 2018

Am 18.6.2018 wurde feierlich der Forschungstransferpreis 2018 der IHK Heilbronn-Franken verliehen. Den mit 5.000 Euro dotieren IHK-Forschungstransferpreis in Silber erhielten Dr.-Ing. Sven Grunwald, Lehrstuhl Fahrzeugmechatronik am Institut für Automobiltechnik Dresden - IAD, Prof. Dr.-Ing. Bernard Bäker, Fakultät...


03 August

TU Dresden: 1,5 Millionen Euro für die Entwicklung einer integrierten Implantattechnologie für multimodale Hirnschnittstellen

Der Europäische Forschungsrat (ERC) hat das Forschungsprojekt "Integrierte Implantattechnologie für multimodale Hirnschnittstellen (IntegraBrain)" mit einem Startfördervolumen von 1,5 Millionen Euro innerhalb der nächsten 5 Jahre bewilligt. Dr. Ivan Minev, Forschungsgruppenleiter am Biotechnologischen Zentrum...


Exzellenz als Prinzip

Dresdens Erfolg beruht auf den Schlüsseltechnologien Mikroelektronik, Informations- und Kommunikationstechnologie und Software, Neue Werkstoffe und Nanotechnologie sowie Life Sciences und Biotechnologie. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Unternehmen und Forschungseinrichtungen bringt Dresden voran.