Veranstaltungen

SEMICON Europa 2019

München | 12. - 15. November 2019

Vom 12. bis 15. November 2019 präsentieren sich Dresdner Unternehmen und Forschungseinrichtungen auf der SEMICON Europa in München, der  internationalen Jahresausstellung für Halbleiterprodukte, -stoffe und Dienstleistungen in Europa.
 

Smart City Expo World Congress

Barcelona | 19. - 21. November 2019

Der Smart City Expo World Congress wird veranstaltet um Städte zu stärken und städtische Innovationen auf der ganzen Welt zu sammeln. Die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) organisiert einen Gemeinschaftsstand und lädt sächsische Unternehmen zur Teilnahme ein. Kongress und Fachmesse sprechen Führungskräfte innovativer Städte an, um mit Firmen, Start-ups und Forschungseinrichtungen für intelligente Nachhaltigkeit in der Stadtentwicklung zusammenzukommen.
 

50 Jahre universitäre Informatikausbildung in Dresden - Ausbildung für die Zukunft

Informatik50
Dresden gehört zu den Standorten, an denen 1969 bundesweit die ersten universitären Informatikstudiengänge etabliert wurden. Dieses Datum jährt sich 2019 zum 50. Mal, was die TU Dresden gemeinsam mit den Jubiläums-Fakultäten und Kooperationspartnern feiern will.
 

Exzellenzuniversität TU Dresden

Eine Universität mit großer Geschichte und internationaler Spitzenforschung – das ist die Exzellenzuniversität TU Dresden. Ob Mikroelektronik, Mobilfunk, neue Materialien oder zukunftsweisende Krebstherapien. Wegweisende wissenschaftliche Grundlagen für die Gestaltung gesellschaftlicher Herausforderungen werden in Dresden gelegt.

Als bedeutender Partner am Innovationsstandort Dresden lenkt sie mit exzellenter Lehre und Forschung in zukunftsweisenden Bereichen regelmäßig die Aufmerksamkeit der deutschen und internationalen Wissenschaftscommunity auf die Exzellenzstadt Dresden, ist Keimzelle für junge Gründer und Innovationstreiber für den Mittelstand.

Rückblick Hannover Messe 2019

Europas 5G-Zentrum Dresden auf der größten Investitionsgütermesse

© LHD
Vom 1. bis zum 5. April 2019 zeigten Dresdner Unternehmen und Forschungseinrichtungen Kommunikationstechnologien für 5G in der Industrie. Dresdner 5G-Forschung ist eine Wiege des neuen Standards – der Hightech-Standort Dresden liefert Hardware, Software und Connectivity für den nächsten Schritt der Digitalisierung der Industrie.

Auf der Hannover Messe 2019 präsentierten Dresdner Unternehmen und Forschungseinrichtungen ihre 5G-Lösungen für die bevorstehende 5G-Ära in der Industrie. Uwe Richter vom Amt für Wirtschaftsförderung Dresden stellte heraus, dass der neue Mobilfunkstandard 5G in den Startlöchern stehe und als kommende digitale Revolution gelte.

In Hannover präsentierte sich der Hochtechnologie-Standort Dresden demzufolge als Europas führender 5G-Standort, der mit seinem Technologie-Know-how in den Bereichen Hardware, Software und Konnektivität den erfolgreichen Start von 5G in der Industrie vorbereitet.
Dresdens Dienst an der Gesundheit  | Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Dresden

Tradition verpflichtet: Dresdens Dienst an der Gesundheit

Die Menschen werden gesünder, aber auch immer älter. Aus dem demografischen Wandel ergeben sich für die Medizin neue Herausforderungen: Krebs, Demenz und Diabetes. Dresdner Forscher und Unternehmer arbeiten an der Therapie und Heilung der Volkskrankheiten unserer Zeit.
Innovationen für die Gesundheit haben in Dresden Tradition...
 
Revolution Industrie 4.0: Dresden marschiert vorneweg

Revolution Industrie 4.0: Dresden marschiert vorneweg

Nach Mechanisierung, Elektrifizierung und Digitalisierung der Industrie läutet der Einzug des Internets der Dinge in der Fabrik eine vierte industrielle Revolution ein. Im globalen Wettbewerb ist ‚Industrie 4.0’ eine große Chance für den Wirtschaftsstandort Deutschland. Dresdens hochautomatisierte Halbleiterunternehmen sind bereits heute die Blaupause für die Industrieproduktion von morgen...
 
Dresdens Weg zur Smart City  | Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Dresden

Keine Zukunftsmusik: Dresdens Weg zur Smart City

Im Zuge der verstärkten Urbanisierung leben weltweit immer mehr Menschen in Städten. Um auch in Zukunft lebenswert zu bleiben, müssen Metropolen zunehmend intelligente Antworten geben, wie urbanes Leben energieeffizient und ressourcenschonend organisiert werden kann. Dresden ist dabei bereits auf dem Weg zur „Smart City“:  Hier werden neue Technologien für die Stadt der Zukunft entwickelt...
 

Exzellenzstadt Dresden

Herzlich willkommen!

Dresdens Erfolg in Wirtschaft und Wissenschaft beruht auf den Schlüsseltechnologien Mikroelektronik, Informations- und Kommunikationstechnologie, Neue Werkstoffe, Photovoltaik und Nanotechnologie, Life Sciences und Biotechnologie. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Unternehmen und Forschungseinrichtungen bringt Dresden voran.

Das Ziel: Leading-Edge-Technologien für die Herausforderungen der Gegenwart und der Zukunft.

Dresden, ein exzellenter Standort für Wirtschaft und Wissenschaft - und eine Stadt fürs Leben.
Imagebroschüre Dresden. Die beste Entscheidung.

„Dresden. Die beste Entscheidung.“

Mit diesem Titel wirbt die neue Imagebroschüre der sächsischen Landeshauptstadt.

Dazu liefert sie im Innern auf über vierzig Seiten die passenden Argumente für Dresden. Mit großformatigen Fotos und ungewöhnlichen Einblicken in die Forschungswelt präsentiert die deutsch-englische Publikation jene Facetten, die das Einzigartige und Faszinierende der Stadt ausmachen.

Sie hat nicht nur kulturell jede Menge zu bieten, sondern ist auch wirtschaftlich äußerst leistungsfähig und ermöglicht dank wissenschaftlicher Exzellenz sehr gute berufliche Entwicklungschancen. Darüber hinaus ist Dresden eine Stadt mit Charme, Lebensqualität  und großer Offenheit. Ihr Charakter ist ganz wesentlich von den Menschen geprägt, die voller Leidenschaft und Freude hier leben und arbeiten.

Zu den beeindruckenden Bildern gesellen sich interessante Texte, überzeugende Fakten und nützliche Service- und Kontakt-Infos. In der Gesamtschau ergibt sich das Bild einer anziehenden, dynamischen Stadt.

Exzellenz als Prinzip

Dresdens Erfolg beruht auf den Schlüsseltechnologien Mikroelektronik, Informations- und Kommunikationstechnologie und Software, Neue Werkstoffe und Nanotechnologie sowie Life Sciences und Biotechnologie. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Unternehmen und Forschungseinrichtungen bringt Dresden voran.