KarriereStart 2019 - Die Bildungs-, Job- und Gründermesse in Sachsen

Dresden | 18. - 20. Januar 2019

Karrierestart
Die KarriereStart vereint die verschiedenen arbeitsmarktrelevanten Themenbereiche unter einem Dach:

Berufsorientierung/ Ausbildung, Studium, Bildung international/ Auslandsaufenthalte, Weiterbildung/ Lebenslanges Lernen, Fachkräfte/ Job/Personal, Gründung/ Selbstständigkeit.

Sie bietet sowohl Schülern und Auszubildenden als auch Berufsstartern, Profis, Quer- und Wiedereinsteigern an drei Tagen vielfältige Gesprächs- und Bewerbungsmöglichkeiten zur beruflichen Planung in jeder Bildungs-, Studien- und Karrierephase.

Preview Hannover Messe

Hannover | 24. Januar

Logo der Hannover Messe
Der Hightech-Standort Dresden präsentiert sich vom 1. bis zum 5. April 2019 auf der Hannover Messe, der weltgrößten Industriemesse. Am 24. Januar 2019 lädt die Landeshauptstadt bei der Messe-Preview auf dem Messegelände in Hannover nationale und internationale Medienvertreter sowie andere Multiplikatoren ein, miteinander über die Schwerpunkthemen des Wirtschafts- und Wissenschaftsstandorts Dresden auf der Hannover Messe 2019 im April ins Gespräch zu kommen.

Besuchen Sie uns! 24.01.2019, 10.30-17.00 Uhr
Deutsche Messe, Hannover, Halle 19
 

16th Innovation Forum for Automation

Dresden | 24. - 25. Januar 2019

Innovationsforum
Das Forum unter Federführung des Automation Network Dresden bringt Vordenker, Kreative, Ingenieure und Forscher aus der ganzen Welt unter einem Dach zusammen. Gemeinsam gestalten sie die "vierte industrielle Revolution" der Halbleiter- und Hochtechnologieindustrie.

Während des Forums erfahren die Teilnehmer die neuesten Erkenntnisse über aktuelle Technologien und die Zukunft der Automation.

Smart Systems Integration

Barcelona | 10. - 11. April 2019

SSI
Smart Systems Integration ist ein internationaler Fachkongress mit begleitender Fachausstellung und beschäftigt sich mit Integrationsfragen von miniaturisierten Systemen. Die Veranstaltung ist DIE internationale Kommunikationsplattform für Forschungseinrichtungen und Hersteller, um Know-how auf dem Gebiet Smart Systems Integration auszutauschen.

Vor Ort treffen sich internationale Entscheider, Führungskräfte, Ingenieure sowie Techniker aus Industrieunternehmen und Forschungseinrichtungen. Die Veranstaltung umfasst neben einem zweitägigen Fachkongress, auch eine kongressbegleitende Fachausstellung. Hier präsentieren sich Forschungsinstitute, Hersteller, Zulieferer, Dienstleister sowie Komponenten- und Systemhersteller aus den Branchen Mikrosystem- und Nanotechnologie, Mikroelektronik und -mechanik, Sensorik und kabellose Kommunikationstechnologie.
 

3. Internationales Symposium »Additive Manufacturing«

Dresden | 29. – 31. Januar 2019

Das Symposium im International Congress Center Dresden bringt die weltweit führenden Experten für 3-D-Druck/Additive Fertigung sowie Newcomer zusammen und bietet eine Plattform für Diskussionen und Networking. Die Veranstaltung bietet ein umfangreiches und spannendes Programm mit Vorträgen und Beiträgen zu verschiedenen Aspekten des Additive Manufacturing.

Eine Anmeldung ist bis zum 15. Januar möglich.

Rückblick SEMICON Europa & electronica 2018

Moderne Elektronikprodukte für die Industrie 4.0 aus Dresden

Vom 13. bis zum 16. November 2018 präsentierten sich Dresdner Unternehmen und Forschungseinrichtungen auf der SEMICON Europa und electronica in München als Impulsgeber und Problemlöser für die Industrie 4.0. Die jährliche SEMICON Europa ist eine der weltweit größten Messen für Mikroelektronik und läuft parallel zur electronica, der Weltleitmesse für Entwicklung und Fertigung von Elektronik.

Bei einem Pressegespräch auf der Messe stellte Dr. Robert Franke, Leiter des Amtes für Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Dresden, heraus, dass am Hightech-Standort Dresden zukunftsweisende Elektronikprodukte für die Industrie 4.0 entwickelt und hergestellt sowie in der Industrieproduktion vor Ort eingesetzt werden. Gemeinsam mit Industrie-4.0-Experten diskutierte er die Potenziale der Digitalisierung für die industrielle Fertigung.
 

Exzellenzuniversität TU Dresden

Eine Universität mit großer Geschichte und internationaler Spitzenforschung – das ist die Exzellenzuniversität TU Dresden. Ob Mikroelektronik, Mobilfunk, neue Materialien oder zukunftsweisende Krebstherapien. Wegweisende wissenschaftliche Grundlagen für die Gestaltung gesellschaftlicher Herausforderungen werden in Dresden gelegt.
Als bedeutender Partner am Innovationsstandort Dresden lenkt sie mit exzellenter Lehre und Forschung in zukunftsweisenden Bereichen regelmäßig die Aufmerksamkeit der deutschen und internationalen Wissenschaftscommunity auf die Exzellenzstadt Dresden, ist Keimzelle für junge Gründer und Innovationstreiber für den Mittelstand.
Dresdens Dienst an der Gesundheit  | Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Dresden

Tradition verpflichtet: Dresdens Dienst an der Gesundheit

Die Menschen werden gesünder, aber auch immer älter. Aus dem demografischen Wandel ergeben sich für die Medizin neue Herausforderungen: Krebs, Demenz und Diabetes. Dresdner Forscher und Unternehmer arbeiten an der Therapie und Heilung der Volkskrankheiten unserer Zeit.
Innovationen für die Gesundheit haben in Dresden Tradition...
 
Revolution Industrie 4.0: Dresden marschiert vorneweg

Revolution Industrie 4.0: Dresden marschiert vorneweg

Nach Mechanisierung, Elektrifizierung und Digitalisierung der Industrie läutet der Einzug des Internets der Dinge in der Fabrik eine vierte industrielle Revolution ein. Im globalen Wettbewerb ist ‚Industrie 4.0’ eine große Chance für den Wirtschaftsstandort Deutschland. Dresdens hochautomatisierte Halbleiterunternehmen sind bereits heute die Blaupause für die Industrieproduktion von morgen...
 
Dresdens Weg zur Smart City  | Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Dresden

Keine Zukunftsmusik: Dresdens Weg zur Smart City

Im Zuge der verstärkten Urbanisierung leben weltweit immer mehr Menschen in Städten. Um auch in Zukunft lebenswert zu bleiben, müssen Metropolen zunehmend intelligente Antworten geben, wie urbanes Leben energieeffizient und ressourcenschonend organisiert werden kann. Dresden ist dabei bereits auf dem Weg zur „Smart City“:  Hier werden neue Technologien für die Stadt der Zukunft entwickelt...
 

Exzellenzstadt Dresden

Herzlich willkommen!

Dresdens Erfolg in Wirtschaft und Wissenschaft beruht auf den Schlüsseltechnologien Mikroelektronik, Informations- und Kommunikationstechnologie, Neue Werkstoffe, Photovoltaik und Nanotechnologie, Life Sciences und Biotechnologie. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Unternehmen und Forschungseinrichtungen bringt Dresden voran.

Das Ziel: Leading-Edge-Technologien für die Herausforderungen der Gegenwart und der Zukunft.

Dresden, ein exzellenter Standort für Wirtschaft und Wissenschaft - und eine Stadt fürs Leben.
Experteninterview Prof. Müller-Steinhagen | Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Dresden
 
Experteninterview Prof. Voit | Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Dresden
 
Experteninterview Prof. Fettweis | Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Dresden
 
Imagebroschüre Dresden. Die beste Entscheidung.

„Dresden. Die beste Entscheidung.“

Mit diesem Titel wirbt die neue Imagebroschüre der sächsischen Landeshauptstadt.

Dazu liefert sie im Innern auf über vierzig Seiten die passenden Argumente für Dresden. Mit großformatigen Fotos und ungewöhnlichen Einblicken in die Forschungswelt präsentiert die deutsch-englische Publikation jene Facetten, die das Einzigartige und Faszinierende der Stadt ausmachen.

Sie hat nicht nur kulturell jede Menge zu bieten, sondern ist auch wirtschaftlich äußerst leistungsfähig und ermöglicht dank wissenschaftlicher Exzellenz sehr gute berufliche Entwicklungschancen. Darüber hinaus ist Dresden eine Stadt mit Charme, Lebensqualität  und großer Offenheit. Ihr Charakter ist ganz wesentlich von den Menschen geprägt, die voller Leidenschaft und Freude hier leben und arbeiten.

Zu den beeindruckenden Bildern gesellen sich interessante Texte, überzeugende Fakten und nützliche Service- und Kontakt-Infos. In der Gesamtschau ergibt sich das Bild einer anziehenden, dynamischen Stadt.

Exzellenz als Prinzip

Dresdens Erfolg beruht auf den Schlüsseltechnologien Mikroelektronik, Informations- und Kommunikationstechnologie und Software, Neue Werkstoffe und Nanotechnologie sowie Life Sciences und Biotechnologie. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Unternehmen und Forschungseinrichtungen bringt Dresden voran.